Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. - Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Die Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. gehört zu den größten Lohnsteuerhilfevereinen in Deutschland. Wir werden tätig für Arbeitnehmer und Rentner - in mehr als 25 Jahren haben wir über eine Million Menschen steuerlich beraten. Wir sind seit 1991 als einer der ersten Lohnsteuerhilfevereine in den neuen Bundesländern aktiv. In mittlerweile rund 300 Beratungsstellen erhalten Sie von Steuerspezialisten aus Ihrer Region individuelle Antworten auf Ihre vertraulichen und individuellen Fragen. Direkt und persönlich entsprechend unserer Devise – eben „Von Mensch zu Mensch.“.
 

Kindern und Jugendlichen in Merseburg helfen

40 Kinder leben zur Zeit in der Einrichtung des Albert-Schweitzer-Familienwerks in Merseburg. Das Haus nimmt Kinder und Jugendliche auf, die keine Eltern mehr haben, oder die aus verschiedensten Gründen vorübergehend nicht bei ihrer Familie bleiben können. 1000 Euro spendete die Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. jetzt dem Kinder- und Jugendhaus in Merseburg.
Mehr lesen
 

Mitgliederbefragung: Bestnoten für den Lohnsteuerhilfeverein

Gewinnerin Smartphone„Sehr zufrieden“ waren die Befragten unter anderem bei den Punkten „Fachwissen der Beratungsstellenleiter“ (Note 1,1) und „Vorschläge für weitere Absetzungsmöglichkeiten durch den Beratungsstellenleiter“ (Note 1,3). „Das bestätigt unsere Befürchtung, dass kein normaler Mensch das Steuerrecht verstehen kann“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck. Außerdem steht die Gewinnerin des Smartphone fest, das unter allen Teilnehmern verlost worden war.
Bestnoten für den Lohnsteuerhilfeverein - mehr lesen
 

Ab wann müssen Rentner eine Steuererklärung abgeben?

Wann müssen Rentner eine Steuererklärung abgebenWann müssen Rentner eine Steuererklärung abgeben - Die Verunsicherung unter Rentnern nimmt immer weiter zu. Allein durch die letzte Rentenerhöhung waren plötzlich 160.000 Ruheständler wieder steuerpflichtig geworden. „Muss ich jetzt wieder Steuern zahlen? - Das ist eine der Fragen, die uns von Rentnern gestellt werden“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck.
Wann müssen Rentner eine Steuererklärung abgeben - mehr lesen
 

Bonuszahlung der Krankenkasse versteuern - BFH fällt verbraucherfreundliches Urteil

Bonuszahlung der Krankenkasse versteuern lrWer bei einer gesetzlich Krankenkasse versichert ist und von seiner Kasse eine Erstattung erhält, der muss diese eben nicht zwangsläufig von den Sonderausgaben abziehen. „Wer sich bislang besonders gesundheitsbewusst verhielt, wurde vom Fiskus quasi „bestraft“. Der Bundesfinanzhof hat den Fiskus nun korrigiert“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck: „Ein verbraucherfreundliches Urteil, allerdings muss man auch einige Details beachten.“
Bonuszahlung der Krankenkasse versteuern - mehr lesen
 

Ist die zumutbare Belastung bei Krankheitskosten verfassungswidrig

Wird die „bittere Pille“ jetzt festgeschrieben? Aktuell müssen Patienten sich an den Kosten für Medikamente, Zahnersatz oder eine Kur beteiligen. Wenn die Ausgaben die „zumutbare Belastung“ überschreiten, dürfen diese von der Steuer abgesetzt werden. Nun muss das Bundesverfassungsgericht prüfen, ob das so richtig ist. „Zumindest für viele schwer kranke Menschen und sicher auch für eine große Zahl von Familien ist die zumutbare Belastung aber oft eine Zumutung,“ sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer, Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck.
Ist die zumutbare Belastung bei Krankheitskosten verfassungswidrig- mehr lesen
 

Ist der Kinderfreibetrag zu niedrig

Ist der Kinderfreibetrag zu niedrig „Die Berechnung der Kinderfreibeträge vor allem bei volljährigen Kindern oder bei Kindern in der Ausbildung sei „aus mehreren Gründen verfassungswidrig zu niedrig“, so urteilte im Februar das Finanzgericht Niedersachsen (Az.: 7 V 237/15). Was heißt das? „Offenbar haben Eltern zu viel Steuern gezahlt, in zahlreichen Fällen könnten es sogar einige hundert Euro pro Familie gewesen sein“, sagt Timo Bell, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer, Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck.
Ist der Kinderfreibetrag zu niedrig - was ist jetzt zu tun? Mehr lesen
 

Was bedeutet der Brexit für Steuerzahler

„Brexit means Brexit“ (Brexit heißt Brexit) – mit diesen Worten hatte die britische Premierministerin Theresa May unterstrichen, dass sie das Vereinigte Königreich aus der EU herausführen wird. Was bedeutet der Brexit für Steuerzahler, also für Briten, die in Deutschland leben und arbeiten und umgekehrt für Deutsche die im Vereinigten Königreich tätig sind? „Im Moment ändert sich erstmal nichts“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck.
Was bedeutet der Brexit für Steuerzahler - mehr lesen
 

Abgabefrist verlängert - Verspätungszuschlag eingeführt

Die Steuerklärung muss künftig erste Ende Juli abgegeben werden, aber es wird auch einen verpflichtenden Verspätungszuschlag geben: 25 Euro pro Monat. Der Bundestag hat das "Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens" beschlossen. Das Gesetz muss jedoch auch noch den Bundesrat passieren. "Es bleibt also abzuwarten, was am Ende wirklich dabei herauskommt", sagt Timo Bell, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck.
Abgabfrist verlängert - Verspätungszuschlag eingeführt - mehr lesen
 

Müssen Arbeitslose eine Steuererklärung abgeben

Muss ein Arbeitsloser eine Steuererklärung abgebenAuch wer keinen Job hat, aber Arbeitslosengeld erhält, ist in der Regel verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben. Wer im Jahr der Arbeitslosigkeit noch für einige Monate gearbeitet hat, für denjenigen kann sich eine Steuererklärung sogar richtig auszahlen.
Müssen Arbeitslose eine Steuererklärung abgeben - mehr lesen
 

Was kann ein Lehrer steuerlich absetzen?

Was kann ein Lehrer steuerlich absetzenWenn er Kunstausstellungen, Vernissagen und ähnliche Veranstaltungen besucht hat, kann der Lehrer die Auslagen für Fahrten, Eintrittsgelder etc. jedenfalls nicht absetzen. Auch dann nicht, wenn der Lehrer das Fach Kunst unterrichtet. So urteilte jetzt FG Baden-Württemberg (Az.: 13 K 2981/13). Was kann ein Lehrer steuerlich absetzen - mehr lesen
 

Kann man negative Zinsen von der Steuer absetzen

Kann man negative Zinsen von der Steuer absetzenDas Bundesfinanzministerium lehnt dies ab. Negative Einlagezinsen gelten dort nicht als „Zinsen“. „Wir sind schon irritiert, dass der Fiskus meint, Negativzinsen könne man nicht steuerlich geltend machen“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck.
Kann man negative Zinsen von der Steuer absetzen? - mehr lesen
 

Günstigste Steuerklasse wählen - Was das bringt

Günstigste Steuerklasse wählen - Ehepartner können davon profitieren Günstigste Steuerklasse wählen – was bringt das? „Wer die richtige Steuerklasse gewählt hat, kann profitieren: Er kann Steuern sparen und hat sofort mehr Geld im Portemonnaie oder er muss nicht mehr so hohe Nachzahlungen in Kauf nehmen“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck.
Günstigste Steuerklasse wählen - so können Sie Steuern sparen
 

Was Familiengründer beachten sollten

Elterngeld, Steuerklasse - FamiliengründerPaare, die eine Familie gründen wollen, sollten immer auch über steuerliche Aspekte nachdenken. „Das spart zum Teil erheblich Steuern“, sagt Bernd Werner, Vorstand der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck: „Geld, das junge Familien gut gebrauchen können.“ mehr erfahren
 

 

Mitglieder werben Mitglieder - Sichern Sie sich eine unserer Prämien

Mitglieder werben Mitglieder