Stellenangebote Steuerfachangestellte NRW – Steuerexperte gesucht – Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein – Hauptberuflich oder als Nebentätigkeit – die Lohnsteuerhilfe bietet Ihnen interessante Jobperspektiven. Die Tätigkeit als Beratungsstellenleiter ist eine der interessantesten Stellenangebote für Steuerfachangestellte und Steuerexperten in NRW. Bewerben Sie sich hier bei der Lohnsteuerhilfe.

 

Jetzt Infos anfordern

 

Stellenangebote Steuerfachangestellte NRW - Steuerexperte gesucht - Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein

Stellenangebote Steuerfachangestellte NRW – Steuerexperte gesucht – Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein © frank peters – fotolia.com

Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein

Beratungsstellenleiter bei der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V., Lohnsteuerhilfeverein, Sitz Gladbeck – Was bietet die Tätigkeit bei einem Lohnsteuerhilfeverein eigentlich?

  • Sie können zum Beispiel eine bereits gut eingeführte Beratungsstelle der Lohnsteuerhilfe übernehmen (sofern an Ihrem Ort verfügbar) und ausbauen.
  • Eröffnen Sie in Ihrem Umfeld eine eigene Beratungsstelle. Die Investitionen halten sich in einem engen Rahmen. Sie benötigen lediglich eine normale Büroausstattung, also einen PC, Drucker, Fax, Telefonanschluss, Schreibtisch, Besucherstühle.
  • Gleich zu Beginn erhalten Sie umfangreiche Unterstützung durch einen erfahrenen Steuerexperten des Lohnsteuerhilfevereins in Gelsenkirchen.
  • Wenn Sie eine neue Beratungsstelle eröffnen, hilft Ihnen der Lohnsteuerhilfeverein auf den wichtigsten Gebieten: beim Marketing, bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, beim Aufbau von Kooperationen und anderem mehr.

Stellenangebote Steuerfachangestellte NRW – Ihre berufliche Qualifikation als Beratungsstellenleiter bei der Lohnsteuerhilfe in Gelsenkirchen:

  • Steuerfachangestellter,
  • Bilanzbuchhalter,
  • Buchführungshelfer,
  • Finanzbeamter,
  • niedergelassener Rechtsanwalt,
  • kaufmännischer Angestellter (mit abgeschlossener Berufsausbildung),
  • Steuerberater,
  • Steuerfachwirt,
  • Steuerfachassistent,
  • Steuerfachgehilfe oder
  • Steuersachbearbeiter.

Sie verfügen bereits über drei Jahre Berufserfahrung im Steuer-Bereich? Dann bewerben Sie sich bei der Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. in Gelsenkirchen. Wir stellen Ihnen unsere aktuellen Stellenangebote Steuerfachangestellte NRW vor. Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. in Gelsenkirchen Tel.: (0209) 9 30 77 – 0 (Mo-Fr 9.30 h – 16.00 h) oder schreiben Sie uns eine E-Mail Weitergehende Informationen anfordern zu Stellenangebote Steuerfachangestellte NRW – Steuerexperte gesucht:

 

Jetzt Infos anfordern

 

Auch wenn Sie wenig oder keine Berufserfahrung im Steuer-Bereich haben, können Sie beim Lohnsteuerhilfeverein tätig werden: Wir stellen Ihnen dann einen Mentor zur Seite. Informieren Sie sich hier: Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. in Gelsenkirchen Tel.: (0209) 9 30 77 – 0 (Mo-Fr 9.30 h – 16.00 h) oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Steuerexperte gesucht

Steuerexperte gesucht – © Kurhan – fotolia.com

Steuerexperte gesucht – was sind eigentlich die Aufgaben eines Lohnsteuerhilfevereins und welche beruflichen Chancen bietet dieser?

Spiegel Online schreibt über die Arbeit eines Lohnsteuerhilfevereins:

Mantelbogen, Anlage AUS, EÜR – das Kauderwelsch der Steuererklärung treibt viele zur Verzweiflung. Statt auf einen Berater setzen immer mehr Deutsche auf die günstigere Variante: Selbsthilfe im Verein.

Die Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer e. V. erledigt die Steuererklärung im Rahmen einer Mitgliedschaft. Wer seine Steuersachen vom Lohnsteuerhilfeverein erledigen lassen möchte, muss Mitglied werden. Das hängt damit zusammen, dass Lohnsteuerhilfevereine als Selbsthilfeeinrichtungen gegründet wurden. Ein Lohnsteuerhilfeverein darf nur für Steuerzahler tätig werden, die ihre Einkünfte aus nicht-selbständiger Tätigkeit erzielen, also Arbeitnehmer, Angestellte, Beamte, Studenten, Auszubildende, Rentner oder Pensionäre. Ausgeschlossen ist unsere Hilfeleistung für umsatzsteuerbelastete Einkünfte und Einkünfte aus selbständiger oder gewerblicher Tätigkeit sowie für den Fall, dass die jährlichen Überschusseinnahmen aus Kapitalvermögen, Vermietung/Verpachtung und Einnahmen aus anderen Einkunftsarten insgesamt bei Ledigen 13.000,00 € und bei Verheirateten 26.000,00 € übersteigen.

Steuerexperte gesucht – was sind die Aufgaben des Beratungsstellenleiters?

Die Betreuung des Mitgliedes erledigt der „Beratungsstellenleiter“. Dieser ist ein ausgewiesener Steuerexperte, erfahren im Umgang mit Steuererklärungen. Der Beratungsstellenleiter ist das ganze Jahr über ansprechbar für die Mitglieder, wenn also zum Beispiel Fragen zum Thema Kindergeld aufkommen, erledigt er über die Steuererklärung hinaus auch dies. Ergibt die Prüfung des Steuerbescheides, dass ein Einspruch notwendig ist, so hilft er dem Mitglied auch in dieser Angelegenheit.

Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein – was bringt das?

Bekommt der Steuerexperte Gehalt? Nein. Der Beratungsstellenleiter ist prozentual an der Mitgliedsgebühr beteiligt. Die Jahresgebühr, die jedes Mitglied zahlt ist sozial gestaffelt und richtet sich nach der Höhe der Gesamteinkünfte des Mitgliedes. Im ersten Jahr der Mitgliedschaft erhält der Beratungsstellenleiter einen höheren Prozentsatz vom Mitgliedsbeitrag, weil im Aufnahmejahr auch der größte zeitliche Aufwand entsteht.

Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein

Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein © Sergey Nivens – fotolia.com

Die Stellenangebote Steuerfachangestellte NRW sind interessant – aber ich habe noch Fragen

Wie wirbt eine neue Beratungsstelle neue Mitglieder für den Lohnsteuerhilfeverein? Die Lohnsteuerhilfe bietet Ihnen die Zusammenarbeit mit unserem Vertrieb und seinen Marketingmöglichkeiten. Marketing-Materialien erhalten Sie von uns: Flyer, Schilder, Banner, Pressematerialien. Außerdem unterstützen wir die Beratungsstellen:

  • mit einer eigenen Homepage sowie eigenen E-Mail-Accounts;
  • wir optimieren Ihre Homepage für die Suchmaschinen (SEO);
  • jede Beratungsstelle erhält Unterstützung für den Aufbau von Kooperationen am Ort;
  • mit Pressearbeit.

Mit welchen Investitionen muss für eine Beratungsstelle beim Lohnsteuerhilfeverein gerechnet werden? Es sind im Grund keine wesentlichen Investitionen erforderlich. Sie benötigen ein Büro. Die Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein können zu Beginn aber in Ihrer privaten Wohnung erledigt werden. Darüber hinaus müssen Sie einen normalen PC, Drucker, Internet und Telefon haben. Der Lohnsteuerhilfeverein stellt Ihnen eine Steuersoftware bereit. Dazu gibt es auch regelmäßig Schulungen. Der Lohnsteuerhilfeverein ermöglicht Ihnen die Nutzung der zentralen Verwaltung, übernimmt den Versand von Informationen. Außerdem greifen Sie auf das Mahnwesen des Lohnsteuerhilfevereins zurück. Die Vorstandsbeauftragten des Lohnsteuerhilfevereins bieten Ihnen die persönliche Betreuung (Mentor) an.

Sehen Sie sich das Video der Lohnsteuerhilfe auf Youtube an   Stellenangebote Steuerfachangestellte NRW – Steuerexperte gesucht – Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein – Was ist eigentlich eine Beratungsstelle beim Lohnsteuerhilfeverein? Wikipedia schreibt dazu:

Die Lohnsteuerhilfevereine werden durch die zuständige Aufsichtsbehörde anerkannt und überwacht. Sie prüft die persönliche und fachliche Eignung der Beratungsstellenleiter.

Sie interessieren sich für weitere Job-Optionen beim Lohnsteuerhilfeverein? Sehen Sie sich unseren Beitrag zu Karriere bei der Lohnsteuerhilfe an.

Stellenangebote Steuerfachangestellte NRW – Steuerexperte gesucht – Arbeiten beim Lohnsteuerhilfeverein ultima modifica: 2017-07-26T20:50:43+00:00 da Redaktion LSTHV